Dyson DC37 Total Allergy

Beutellose Staubsauger, wie der Dyson DC37, sind aktuell voll im Trend. Der Grund dafür liegt auf der Hand. Zum einen entfallen zusätzliche Kosten für immer neue Staubsaugerbeutel. Zum anderen behält ein Staubsauger ohne Beutel seine gesamte Saugkraft, auch bei vollem Behälter. James Dyson war maßgeblich an der Entwicklung dieses Prinzips beteiligt. 1993 brachte Dyson dann den ersten beutellosen Staubsauger auf den Markt. Seitdem haben sich die beutellosen Staubsauger immer weiterenwickelt. Auch heutzutage ist Dyson unserer Meinung nach der Marktführer für beutellose Staubsauger. Nicht ohne Grund konnte der Dyson DC37 in unserem Vergleichstest am meisten überzeugen.

Dyson DC37C Complete Allergy Staubsauger
  • Starke Saugkraft auf allen Belägen dank Dyson Radial Root Cyclone Technologie^Entwickelt für geringeres Betriebsgeräusch^Hygienische Behälterentleerung

Ausstattung

Ein erster Punkt in unserem Test ist die Ausstattung. Wie eigentlich alle Staubsauger vom Hersteller Dyson verfügt auch der Dyson DC37 über eine sogenannte Zyklon-Technologie. Genauer gesagt, handelt es sich dabei um die „Radial-Root-Cyclone-Technologie“. Dysons patentierte Zyklone nehmen dabei weitaus mehr Staub auf als die Modelle der Konkurrenz. Mit der neuen Radial-Root-Cyclone-Technologie wurden zudem die Luftströme optimiert. Das sorgt für eine Steigerung der gesamten Saugleistung. Dieses spezielle Reinigungssystem baut auf dem Prinzip starker Zentrifugalkräfte auf. Dadurch wird der Schmutz aus der Luft direkt in den durchsichtigen Behälter geschleudert. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die sogenannte Ball-Technologie von Dyson. Diese ermöglicht ein reibungsloses Hinterherziehen und Lenken des Dyson DC37. Außerdem sorgt ein sehr tief liegender Schwerpunkt für eine optimale Stabilität. Des Weiteren verfügt er über eine umschaltbare Bodendüse mit Saugkraftregulierung. Viel wichtiger für Haustierbesitzer ist aber die mitgelieferte Tangle-free Mini Turbinendüse. Ein ausgeklügeltes System verhindert beim Saugen das Aufwickeln der Haare. Selbst tiefsitzender Schmutz kann damit problemlos entfernt werden. Zudem bekommen Sie beim Kauf eines Dyson DC37 die Flexi-Fugendüse mitgeliefert. Damit lässt sich sogar Schmutz in Ecken und anderen schwer erreichbaren Stellen ohne Probleme entfernen. Der Dyson DC37 verfügt über eine Motorleistung von 750 Watt. Das Volumen des durchsichtigen Behälters beträgt 2 Liter. Mit einem Gewicht von 7,5 kg und Maßen von 35/49/26 cm (H/B/T) steht er auch super da. Insgesamt wirkt der Dyson DC37 ziemlich modern und futuristisch. Außerdem besteht er aus einem sehr stabilen Kunststoff und ist generell hervorragend verarbeitet. Er verkraftet also auch mal den ein oder anderen unachtsamen Stoß.

Handhabung

Ein weiterer Punkt in unserem Test ist die Handhabung eines Staubsaugers. Der Dyson DC37 lässt sich wirklich gut manövrieren, aber auch nicht wesentlich besser als seine Kontrahenten. Er verfügt zwar über die sogenannte Ball-Technologie, doch sollte diese nicht überbewertet werden. Die anderen Kontrahenten in unserem Test können da durchaus mithalten. An die gesamte Handhabung muss man sich erst einmal gewöhnen. In unserem Test stellten Wir fest, dass die Saugkraft wirklich enorm ist. Saugt man auf der höchsten Stufe, saugt er sich vor allem an Teppichbelägen besonders fest. Daher ist das Saugen von Teppichen auf der höchsten Stufe etwas anstrengend. Dafür ist das Saugergebnis aber auch wirklich hervorragend. Selbst tiefsitzenden Schmutz konnten Wir im Test gut entfernen. Mit einer Kabellänge von 6,5 Metern und einem Aktionsradius von 10 Meternbietet er wirklich genug Spielraum zum Saugen eines großen Raumes. Das Netzkabel lässt sich problemlos herausziehen und das Aufrollen gestaltet sich genauso leichtgängig. Ein weiterer wichtiger Beurteilungspunkt ist die Lautstärke. Der Dyson DC37 konnte wirklich mit einem sehr humanen, leisen Arbeitsgeräusch überzeugen. Zur Reduzierung der Lautstärke sorgt die spezielle Konstruktion. Wichtige Komponenten, wie beispielsweise der Motor befinden sich im schallgedämmten Ball. Lediglich die Turbobürste ist etwas lauter als die normale Bodendüse. Aber auch dieses Geräusch ist nicht störend. Das Entleeren des Auffangbehälters ist auch sehr gut gelöst. Per Knopfdruck lässt sich der komplette Inhalt hygienisch und schnell leeren.

Saugleistung

Mit einer der wichtigsten Aspekte in unserem Test ist die Beurteilung der Saugleistung. Besonders zum Entfernen von Tierhaaren spielt das eine entscheidende Rolle. Bei einer Motorleistung von 750 Watt liegen konstante 290 Watt reine Saugleistung an. Das hört sich vielleicht erst einmal wenig an, aber nicht ohne Grund besitzt der Dyson DC37 die Energieeffizienzklasse A. Diese 290 Watt sorgen wirklich für eine super Saugleistung. Selbst lange Haare sind da kein Problem mehr. Dabei ist es vollkommen egal ob Sie auf Hart – oder Teppichböden saugen. In unserem Test konnte die Saugleistung auf allen Untergründen vollkommen überzeugen. Punkten konnte dabei vor allem die umschaltbare Bodendüse. Damit ist es schnell möglich den Dyson DC37 an den Untergrund anzupassen. Mit verantwortlich für diese hervorragende Saugleistung ist die ausgeklügelte Radial-Root-Cyclone-Technologie. Durch eine Optimierung der einzelnen Luftströme, wird somit eine bestmöglichste Saugkraft entwickelt. Außerdem verfügt er über einen sogenannten HEPA-Filter. Dieser sorgt dafür, dass die austretende Luft sauber ist. Somit ist der Dyson DC37 auch super für Allergiker geeignet.

Fazit

Zusammenfassend können Wir an dieser Stelle ganz klar eine Kaufempfehlung für den Dyson DC37 aussprechen. In erster Linie überzeugt dieser Staubsauger aus dem Hause Dyson durch seine hervorragende Saugleistung. Darüber hinaus bietet er wirklich alles, was man von einem sehr guten Staubsauger verlangen kann: Angefangen bei einer großartigen Ausstattung bis hin zu einer optimalen Handhabung und Verarbeitung. Allerdings ist der Dyson DC37 auch nicht gerade einer der billigsten Staubsauger auf dem Markt. Dennoch ist er ein wenig billiger als unser zweiter Platz (Philips PowerProUltimate FC9922/09). Jedoch möchten Wir Sie an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass Sie für diesen vergleichsweise recht hohen Preis einen Staubsauger der Spitzenklasse bekommen, der keine Wünsche offen lässt. Aufgrund dieser Tatsachen ist der Dyson DC37 zu recht unser Testsieger. Wenn Sie aufgrund des Preises noch ein wenig zögern sollten, können Wir Ihnen nur ans Herz legen, den Dyson DC37 zu bestellen. Dann können Sie sich ein persönliches Bild von dessen optimalen Eigenschaften machen. Sollte er Ihnen doch nicht komplett zusagen, können Sie ihn problemlos an Amazon zurückschicken und bekommen sofort ihr Geld zurück. Sie können sich aber auch noch einmal die anderen Staubsauger unseres Tests ansehen um damit eine endgültige Entscheidungtreffen zu können.

Die angezeigten Preise können vom tatsächlichen Preis abweichen, da Wir die Preise nur alle 12 Stunden aktualisieren.