Miele Complete C3 PowerLine

Beim Miele Complete C3 Powerline handelt es sich, im Gegensatz zu den ersten beiden Plätzen aus unserem Test, um einen Staubsauger mit Beutel. Dieser Klassiker erfreut sich aber nach wie vor einer großen Beliebtheit. In der Regel sind derartige Modelle etwas billiger in der Anschaffung und meist im Betrieb etwas leiser. Zudem sind sie nicht ganz so anfällig für Schäden, wie die beutellosen Kontrahenten. Allerdings entstehen Unterhaltungskosten für immer neue Staubsaugerbeutel, was auf Dauer ins Geld geht. Die Beutel sorgen in der Kombination mit Filtern für eine perfekt saubere Austrittsluft. Der Miele Complete C3 Powerline konnte mit den beutellosen Modellen aus unserem Test mithalten und belegte den dritten Platz.

Sale
Miele Complete C3 Cat und Dog PowerLine Bodenstaubsauger / D / Rot / Plus/Minus-Fußsteuerung / Active AirClean Filter / Turbobürste / 11m Aktionsradius / 3-teiliges integriertes Zubehör
  • Hohe Saugleistung - 1.200 W; Nennleistungsaufnahme - 1.100W
  • Besonders effizient und gründlich durch EcoTeQ -Bodendüse
  • Entfernt zuverlässig Haare und Fusseln dank Turbobürste
  • Gerüche werden effektiv neutralisiert - Active AirClean Filter
  • Ohne lästiges Bücken dank Plus/Minus-Fußsteuerung

Ausstattung

Ein erster Punkt in unserem Test ist die Ausstattung. Im Gegensatz zu unseren ersten beiden Plätzen, handelt es sich beim Miele Complete C3 Powerline um einen Staubsauger mit Beutel. Die über Jahre hinweg weiterentwickelte Konstruktion der Miele Staubsauger zeigt sich in einer ausgezeichneten Saugkraft. Der Grund dafür ist ein sehr dichtes Staubsaugergehäuse und eine perfekte Luftdurchführung. Und vor allem für das Saugen von Tierhaaren ist das ein wichtiger Aspekt. Des Weiteren verfügt der Miele Complete C3 Powerline über das sogenannte AirClean Filtersystem. Dieses mehrstufige Prinzip besteht aus dem Miele HyClean-Staubbeutel, dem Motorschutzfilter und dem Miele Abluftfilter. Diese Kombination filtert den Feinstaub zu 99,9% aus der Luft heraus. Außerdem besitzt er die EcoTeQ-Bodendüse. Diese ist nicht nur äußerst kraftvoll, sondern erzielte sie in unserem Test auch sehr gute Resultate bei niedriger Leistungseinstellung. Viel wichtiger für Haustierbesitzer ist aber die mitgelieferte Polster – und Teppichdüse. Selbst tiefsitzender Schmutz kann damit problemlos aus Teppichen und Polstern entfernt werden. Mit Ihr ließen sich in unserem Test auch ohne Probleme alle Haare vom Teppich entfernen, ganz egal ob Katzen – oder Hundehaare. Darüber hinaus erhalten Sie beim Kauf eines Miele Complete C3 Powerline eine Fugendüse und einen Saugpinsel. Damit ist es dann möglich sämtlichen Schmutz in Ecken und anderen schwer erreichbaren Stellen zu entfernen. Zudem besitzt er ein integriertes Parksystem für Saugpausen. Dafür muss lediglich die Bodendüse am hinteren Teil des Staubsaugers eingehakt werden. Dadurch ist diese fest verankert und der Motor schaltet sich sogar automatisch aus.  Außerdem verfügt er über ein praktisches Verriegelungssystem. Dadurch kann die Verbindung der einzelnen Teile, wie Bodendüse, Saugrohr und Handgriff, mittels Knopfdruck gelöst werden. Der Miele Complete C3 Powerline verfügt über eine Motorleistung von 1200 Watt. Das Volumen eines Staubsaugerbeutels beträgt 4,5 Liter. Mit einem Gewicht von 5 kg und Maßen von 32/38/59 cm (H/B/T) steht er auch super da. Von der Optik her konnte uns der Miele Complete C3 Powerline auch überzeugen. Das Design punktet vor allem durch die faszinierende Oberfläche mit einer PearlFinish-Lackierung. Insgesamt ist er auch super verarbeitet und lässt keinerlei Wünsche offen, was die gesamte Verarbeitung angeht.

Handhabung

Ein weiterer Punkt in unserem Test ist die Handhabung eines Staubsaugers. Der Miele Complete C3 Powerline lässt sich, genau wie unser Testsieger auch, sehr gut manövrieren. Er verfügt wirklich über ein ausgeklügeltes System an Rollen. Dadurch lässt er sich sehr einfach und vor allem stabil hinterherziehen. Die Handhabung ist wirklich einfach und das Saugen gestaltet sich auch auf Teppich einfacher als gedacht. Saugt man allerdings auf der höchsten Stufe, saugt er sich vor allem an Teppichbelägen besonders fest. Daher ist das Saugen von Teppichen auf der höchsten Stufe etwas anstrengend. Dafür ist das Saugergebnis aber auch wirklich hervorragend. Selbst tiefsitzenden Schmutz konnten Wir im Test gut entfernen. Mit einer Kabellänge von 7,5 Metern und einem Aktionsradius von 11 Metern bietet er wirklich genug Spielraum zum Saugen eines großen Raumes. Damit lässt sich auch mal eben ein ganzes Stockwerk nur mit einmaligem Umstecken saugen. Das Netzkabel lässt sich problemlos mittels eingebauter Tippfunktion herausziehen und das Aufrollen gestaltet sich genauso leichtgängig. Im Test konnte zudem der Schalter am Griff überzeugen. Damit kann der Staubsauger nämlich bequem und rückenschonend ein – und ausgeschaltet werden. Ein weiterer wichtiger Beurteilungspunkt ist die Lautstärke. Der Philips Miele Complete C3 Powerline konnte in unserem Test wirklich mit einem sehr humanen, leisen Arbeitsgeräuschüberzeugen. Das Entleeren des Staubsaugerbeutels gestaltet sich auch recht einfach. Ist der Beutel voll, wird das auf dem Staubsauger angezeigt und Sie können den Staubsaugerbeutel wechseln. Einfach herausziehen, wegschmeißen und einen neuen Beutel wieder rein. Der komplette Inhalt lässt sich somit auch hygienisch und schnell leeren. Auch für Allergiker ist das Entleeren daher möglich. Noch besser ist es jedoch, wenn ein anderer Nicht-Allergiker das Leeren übernimmt.

Saugleistung

Mit einer der wichtigsten Aspekte in unserem Test ist die Beurteilung der Saugleistung. Besonders zum Entfernen von Tierhaaren spielt das eine entscheidende Rolle. Der Miele Complete C3 Powerline konnte mit seiner Leistung von 1200 Watt wirklich zeigen, was er kann. Allerdings besitzt er auch die Energieeffizienzklasse D. Selbst lange Haare sind für ihn kein Problem mehr. Dabei ist es vollkommen egal ob Sie auf Hart – oder Teppichböden saugen. In unserem Test konnte die Saugleistung auf allen Untergründen vollkommen überzeugen. Punkten konnten in unserem Test sowohl die EcoTeQ-Bodendüse, als auch die Polsterdüse. Beide legten eine äußerst herausragende Saugleistung an den Tag. Mit verantwortlich für diese enorme Saugkraft ist die jahrelange Entwicklung seitens Miele. Vor allem ein sehr dichtes Staubsaugergehäuse und eine perfekte Luftdurchführung ermöglichen dieses Saugergebnis. Und vor allem für das Saugen von Tierhaaren ist das ein wichtiger Aspekt. Außerdem verfügt er über das sogenannte AirClean Filtersystem. Dieses mehrstufige Prinzip besteht aus dem Miele HyClean-Staubbeutel, dem Motorschutzfilter und dem Miele Abluftfilter. Diese Kombination filtert den Feinstaub zu 99,9% aus der Luft heraus. Somit ist der Miele Complete C3 Powerline auch super für Allergiker geeignet.

Fazit

Zusammenfassend können Wir an dieser Stelle ganz klar eine Kaufempfehlung für den Miele Complete C3 Powerline aussprechen. In erster Linie überzeugt dieser Staubsauger aus dem Hause Miele durch seine hervorragende Saugleistung. Darüber hinaus bietet er wirklich alles, was man von einem sehr guten Staubsauger verlangen kann: Angefangen bei einer großartigen Ausstattung bis hin zu einer optimalen Handhabung und Verarbeitung. Allerdings ist der Miele Complete C3 Powerline auch nicht gerade einer der billigsten Staubsauger auf dem Markt. Aber er ist auch etwas billiger als die beutellosen Modelle aus unserem Test. Den größten Nachteil sehen Wir in den Unterhaltungskosten für immer neue Staubsaugerbeutel. Passende Staubsaugerbeutel für den Miele Complete C3 Powerline finden Sie hier. In unserem Test belegte er den dritten Platz. Der Preis ist zwar nicht gerade wenig, aber Sie bekommen dafür auch wirklich einen Staubsauger der Spitzenklasse, der keine Wünsche offen lässt. Wenn Sie aufgrund des Preises noch ein wenig zögern sollten, können Wir Ihnen nur ans Herz legen, den Miele Complete C3 Powerline zu bestellen. Dann können Sie sich ein persönliches Bild von dessen optimalen Eigenschaften machen zu können. Sollte er Ihnen doch nicht komplett zusagen, können Sie ihn problemlos an Amazon zurückschicken und bekommen sofort ihr Geld zurück. Sie können sich aber auch noch einmal die anderen Staubsauger unseres Tests ansehen um damit eine endgültige Entscheidung treffen zu können.

Die angezeigten Preise können vom tatsächlichen Preis abweichen, da Wir die Preise nur alle 12 Stunden aktualisieren.