Siemens VSQ5X1230

Beim Siemens VSQ5X1230 handelt es sich, im Gegensatz zu den ersten beiden Plätzen aus unserem Test, um einen Staubsauger mit Beutel. Dieser Klassiker erfreut sich aber nach wie vor einer großen Beliebtheit. In der Regel sind derartige Modelle etwas billiger in der Anschaffung und meist im Betrieb etwas leiser. Zudem sind sie nicht ganz so anfällig für Schäden, wie die beutellosen Kontrahenten. Allerdings entstehen Unterhaltungskosten für immer neue Staubsaugerbeutel, was auf Dauer ins Geld geht. Die Beutel sorgen in der Kombination mit Filtern für eine perfekt saubere Austrittsluft. Der Siemens VSQ5X1230 konnte mit den anderen Modellen aus unserem Test nicht ganz mithalten und belegte daher auch den fünften Platz.

Sale
Siemens VSQ5X1230 Bodenstaubsauger Q5.0 extreme Silence Power EEK B (850 Watt, 4 L Staubbeutelvolumen, Hochleistungs-Hygienefilter) schwarz
  • Energieeffizienzklasse (von A bis G): B; Teppichreinigungsklasse (von A bis G): C
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 34
  • Hartbodenreinigungsklasse (von A bis G): C; Staubemissionsklasse (von A bis G): A
  • Schallleistungspegel (in dB): 70; Extra starke Leistung dank highPower Motor
  • Lieferumfang: Siemens VSQ5X1230 Bodenstaubsauger Q5.0 extreme Silence Power schwarz

Ausstattung

Ein erster Punkt in unserem Test ist die Ausstattung. Im Gegensatz zu unseren ersten beiden Plätzen, handelt es sich beim Siemens VSQ5X1230 um einen Staubsauger mit Beutel. Erst einmal müssen Wir an dieser Stelle erwähnen, dass es sich um den billigsten Staubsauger in unserem Test handelt. Das Saugergebnis konnte daher auch nicht ganz mit den anderen Modellen in unserem Test mithalten, besonders auf Teppichen. Der Siemens VSQ5X1230 verfügt über die sogenannte Compressor Technology. Diese sorgt nicht nur für eine gute Reinigung, sondern auch für eine maximale Effizienz. Des Weiteren besitzt er einen hochwertigen HEPA-Filter. Zudem übernimmt auch der Staubsaugerbeutel eine filternde Funktion. Außerdem besitzt er eine umschaltbare Rollendüsedüse, die SilentClean Premium. Diese arbeitet wirklich sehr gründlich und kann an den Untergrund angepasst werden. Viel wichtiger für Haustierbesitzer ist aber die mitgelieferte Polsterdüse. Und genau da sehen Wir das Problem beim Siemens VSQ5X1230. Es war nicht so einfach alle Haare aus Polstermöbeln und Teppichen zu entfernen, wie etwa bei unserem Testsieger. Der ist zwar teurer, aber was bringt Ihnen als Haustierbesitzer ein Staubsauger, der besonders mit Tierhaaren zu kämpfen hat. Darüber hinaus erhalten Sie beim Kauf eines Siemens VSQ5X1230 noch eine Fugendüse. Damit ist es dann möglich sämtlichen Schmutz in Ecken und anderen schwer erreichbaren Stellen zu entfernen. Der Siemens VSQ5X1230 verfügt über eine Motorleistung von 850 Watt. Das Volumen eines Staubsaugerbeutels beträgt 4,5 Liter. Mit einem Gewicht von 5,8 kg und Maßen von 24/30/47 cm (H/B/T) steht er auch super da. Von der Optik her konnte uns der Siemens VSQ5X1230 aber auch überzeugen. Das Design punktet vor allem durch den modernen, klassischen Stil. Aber Optik ist ja bekanntlich auch Ansichtssache. Lediglich die Farbe schwarz finden Wir für einen Staubsauger unpraktisch. Schwarz zieht ja förmlich den Staub an. Insgesamt ist er auch super verarbeitet und lässt keinerlei Wünsche offen, was die gesamte Verarbeitung angeht.

Handhabung

Ein weiterer Punkt in unserem Test ist die Handhabung eines Staubsaugers. Der Siemens VSQ5X1230 lässt sich nicht ganz so gut manövrieren, wie die anderen Modelle aus unserem Test. Der Grund dafür liegt in den sehr kleinen Rollen, die bereits bei einem Kabel ihre Probleme haben. Folglich lässt er sich nicht so einfach und stabil hinterherziehen. An die gesamte Handhabung muss man sich erst einmal gewöhnen. In unserem Test stellten Wir fest, dass die Saugkraft wirklich enorm ist. Saugt man auf der höchsten Stufe, saugt er sich vor allem an Teppichbelägen besonders fest. Daher ist das Saugen von Teppichen auf der höchsten Stufe etwas anstrengend. Hinzu kommt noch ein sehr kurzes Rohr, was es besonders größeren Personen schwerer macht. Zudem ist es auch nicht gerade gesund für den Rücken, wenn man in einer nach vorne gebeugten Haltung saugt. Bedenken Sie dabei auch, dass Sie nicht nur einmal im Monat saugen, sondern mehrmals die Woche. Mit einer Kabellänge von 10 Metern und einem Aktionsradius von 13 Metern bietet er wirklich genug Spielraum zum Saugen eines großen Raumes. Damit lässt sich auch mal eben ein ganzes Stockwerk nur mit einmaligem Umstecken saugen. Das Netzkabel lässt sich zwar problemlos herausziehen aber unser Test zeigte, dass die Aufrollfunktion zu leichtgängig ist. Bereits ein leichtes ziehen, bewirkt ein sofortiges Aufrollen. Das Kabel nimmt dabei alles mit, was im Weg steht. Ein weiterer wichtiger Beurteilungspunkt ist die Lautstärke. Der Siemens VSQ5X1230 konnte in unserem Test wirklich mit einem sehr humanen, leisen Arbeitsgeräusch überzeugen. Das Entleeren des Staubsaugerbeutels gestaltet sich auch recht einfach. Einfach herausziehen, wegschmeißen und einen neuen Beutel wieder rein. Der komplette Inhalt lässt sich somit auch hygienisch und schnell leeren. Auch für Allergiker ist das Entleeren daher möglich. Noch besser ist es jedoch, wenn ein anderer Nicht-Allergiker das Leeren übernimmt.

Saugleistung

Mit einer der wichtigsten Aspekte in unserem Test ist die Beurteilung der Saugleistung. Besonders zum Entfernen von Tierhaaren spielt das eine entscheidende Rolle. Der Siemens VSQ5X1230 konnte mit seiner Leistung von 850 Watt nicht ganz so sehr überzeugen, wie die anderen Modelle in unserem Test. Er besitzt zudem die Energieeffizienzklasse B, was nicht schlecht ist. Das Saugergebnis konnte insgesamt nicht ganz mit den anderen Modellen in unserem Test mithalten. Die Saugkraft auf Hartböden, wie Laminat oder Fließen, war wirklich super. Allerdings konnte uns der Siemens VSQ5X1230 beim Saugen von Teppichen nicht überzeugen. Häufig saugte sich die Bodendüse fest und folglich konnte auch das Ergebnis nicht überzeugen. Vor allem mit Tierhaaren hatte er seine Probleme. Und mal ehrlich: Was bringt Ihnen als Haustierbesitzer ein Staubsauger, der besonders mit Tierhaaren zu kämpfen hat? Außerdem verfügt er über ein mehrstufiges Filtersystem. Dieses mehrstufige Prinzip besteht aus dem filternden Staubsaugerbeutel, und dem HEPA Filter. Diese Kombination sorgt für eine saubere Austrittsluft. Somit ist der Siemens VSQ5X1230 auch super für Allergiker geeignet.

Fazit

Zusammenfassend können Wir an dieser Stelle nur eine bedingte Kaufempfehlung für den Siemens VSQ5X1230 aussprechen. Im Vergleich zu den anderen Modellen aus unserem Test, konnte er besonders im Punkto Saugleistung nicht mithalten. Aber auch im Bereich der Handhabung sind deutliche Defizite zu verzeichnen. Pluspunkte konnte er im Bereich der Ausstattung und Verarbeitung machen. Der wesentliche Vorteil zu anderen Modellen aus unserem Test ist der Preis des Siemens VSQ5X1230. Und für diesen recht geringen Preis bekommen Sie einen guten Staubsauger der Mittelklasse. Sollten Sie allerdings mit Tierhaaren zu kämpfen haben, raten Wir Ihnen wirklich dazu, in einen besseren Staubsauger aus unserem Test zu investieren. Schließlich wollen Sie sich ja in Zukunft den Kampf gegen die Tierhaare gewinnen. Ein weiterer Nachteil sind zudem die Unterhaltungskosten für immer neue Staubsaugerbeutel. Passende Staubsaugerbeutel für den Siemens VSQ5X1230 finden Sie hier. In unserem Test belegte er den fünften Platz. Sie können sich auch noch einmal die anderen Staubsauger unseres Tests ansehen um damit eine endgültige Entscheidung treffen zu können.

Die angezeigten Preise können vom tatsächlichen Preis abweichen, da Wir die Preise nur alle 12 Stunden aktualisieren.